Projeto Crescer weiht das erste Robotik-Labor in Lauro de Freitas ein

In Partnerschaft mit Inclusde - Campus Party Institute (ICP), dem Rathaus von Lauro de Freitas und ITS-Brasilien wurde am 26. März 2019 das erste Robotiklabor der Gemeinde am Standort des Projeto Crescer eingeweiht.

Bei der Eröffnung - umrahmt von einem Auftritt des Projeto Crescer Chors - waren der Präsident des Projekts, Rogério Issa, der Sekretärs für Technologie und Innovation von Lauro de Freitas, Mauro Cardim, der Gründers des Campus-Party-Instituts, Francesco Farruggia und der Präsidenten von ITS Brasilien, Daniel Landim anwesend. Vorgestellt wurde das Projekt zahlreichen Kindern und Jugendlichen des Projeto Crescer und Ihren Familien.


Jeweils 70 Schüler zwischen 10 und 18 Jahren können für je 6 Monate am Unterricht teilnehmen. In theoretischen und praktischen Einheiten erlernen die Schüler dabei Grundkenntnisse der Robotik.

Das Labor, das vom Sekretär für Technologie und Innovation, Mauro Cardim, mit Unterstützung von ITS Brasilien und Include, einem Programm des Campus Party Institute (ICP), entworfen wurde, stellte Möbel und PCs für den Robotikunterricht sowie einen 3D-Drucker, eine Drohne, eine Virtual-Reality-Brille, Lehrmaterial und eine schnellen Internetanschluss für das Projeto bereit.

Die Partnerschaft mit dem Campus Party Institute-Programm (ICP) wird zunächst zwei Jahre dauern, alle sechs Monate wird es eine neue Klasse mit 70 Plätzen geben.


Aus Sicht von Villa Social ist dies eine unglaubliche Chance über den spielerischen Zugang zu Technologie Begeisterung auszulösen. Begeisterung die die Kinder motivieren soll zu lernen.


Projeto Crescer Blogpost im portugiesischen Original

Villa Social e.V., Reinsburgstrasse 27, 70127 Stuttgart

+41 78 610 1803

© 2020 Villa Social e.V.           Impressum           Datenschutz